Adalbert-Stifter-Schule

freiwilliges soziales Jahr

Auch in diesem Schuljahr absolviert wieder eine junge Kindergartenpädagogin ein freiwilliges soziales Jahr in der Schule. Ines Graml kommt aus Waizenkirchen und bereichert unsere Klassen täglich durch ihre frische, fröhliche und aufgeschlossene Art im Umgang mit den SchülerInnen. Ines unterstützt nicht nur die LehrerInnen im Unterricht, sondern entlastet auch die Assistentinnen bei der Aufsicht und bei pflegerischen Tätigkeiten.

Freiwilliges Soziales Jahr, ein große Bereicherung an unserer Schule

Erstmalig im Schuljahr 2017/18 unterstützt das Team an der A. Stifter Schule die junge Kindergartenpädagogin Schmierer Kerstin. Sie arbeitet im Rahmen ihres „Freiwilligen Sozialen Jahres“ im Unterricht und bei der Beaufsichtigung der SchülerInnen mit. „Einer meiner Hauptgründe war für mich neue Erfahrungen zu sammeln, um mir über meinen Berufsweg im Klaren zu werden. Meine Erwartungen haben sich alle erfüllt“, freut sich die 19 Jährige Kerstin Schmierer.

Die SchülerInnen freuen sich auf die gemeinsamen Zeiten mit der Kindergartenpädagogin. Die Jugendlichen können neue Erfahrungen sammeln und haben eine Chance ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Der Dank der Schule gilt der Stadtgemeinde Ried im Innkreis, die einen großen Teil der Kosten für den Einsatz des Freiwilligen Sozialen Jahres an der Schule trägt. Auch für das kommende Schuljahr wird wieder eine ausgebildete Kindergartenpädagogin ihren freiwilligen Einsatz an der A. Stifter Schule absolvieren. Wir freuen uns darüber sehr.